Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/frauenpartei

Gratis bloggen bei
myblog.de





!!!Das Jahr 1 beginnt!!!!

An meine Mitschwestern:

Dies kann als die Geburtsstunde dieser Seite verstanden werden, ein großer Tag für mich und vermutlich ein noch größerer für die Frau! (Damit meine ich die allumfassende Weiblichkeit).

Heute ist Heiligabend und ich hocke alleine in meiner Bude, was mich jedoch nicht weiter stören soll, denn ich hasse Weihnachten und alles was damit zu tun hat. Es ist eine Erfindung der katholischen Kirche, die uns Frauen bekanntlich nur Unglück gebracht hat.

Ich nutze also die mir zur Verfügung stehende freie Zeit um diesen entscheidenen Beitrag für die FRAUENPARTEI zu verfassen.

Warum ist dieser Beitrag nun so entscheidend, das magst Du, liebe Schwester, dich in genau dieser Sekunde wohl fragen. Ich werde es dir hier nun mitteilen:

Wir nähren uns mit großem Schritten dem Ende einer Ära, dem Ende der Männlichkeit. Das kommende Jahr 2007 wird völlig neu!!! Die Frauenpartei ruft hiermit für den 01. Januar nächsten Jahres das Jahr 01 aus. Dies stellt eine wundervolle Möglichkeit für jede Frau da sich aus dem ungerechten Patriachat zu befreien!!!

 
Ihr, liebe Schwestern dürft nun Vorschläge bezüglich des Namens des neuen Jahres 01 machen, da mir Eva und Bärbel bisher nichts eingefallen ist, was richtig gut gewesen wäre. Möglich wäre zB der Name einer berühmten Frau, die großes geleistet hat im Kampf gegen die Männerwelt. Vorschläge sind sehr willkommen und werden von uns seriös diskutiert werden!!!!

24.12.06 18:38


Mutterglück!

Eigentlich hatte ich beschloßen, dass Weihnachten ein Produkt der Mannesgesellschaft ist, jedoch sah ich mich gezwungen doch ein klein wenig zu feiern am gestrigen Abend:

Bekanntermaßen freut frau sich wie eine Schneekönigin, wenn Sie zu Weihnachten etwas selbst gemachtes von ihrer Tochter geschenkt bekommt.

So widerfuhr es mir am Heiligabend! Meine Tochter Rebbeca-Aspasia ist ein sehr kreatives Kind (das muss Sie von ihrer Mutter haben) was sich vorallendingen in ihren Bildern widerspiegelt.

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

 

Rebecca -Aspasia fertigte dieses Bild mit dem Blut ihrer ersten Periode, welches sie unter meiner Anleitung sammelte. Es stellt die Mondgöttin Luna da! Das mag für manche Leserinnen vielleicht befremdlich klingen, doch ich kann an dieser Stelle wohl sagen, dass wir auch unsere eigenen Binden in Heimarbeit anfertigen.
So kann das Kind verstehen, dass der Zyklus etwas ganz natürliches und schönes ist und dass Frau ihr Blut nicht achtlos in Tampons einsaugen lassen darf, welche sie dann später entsorgt. Blut ist ein kostbarer Saft, liebe Mitfrauen!!!

 

Ich wünsche euch allen noch besinnliche Feiertage und schonmal einen guten Start ins neue Jahr!

25.12.06 16:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung